10.01.2018

Fachtagung Holzbau NRW im Rahmen der Baufachtage West

Industrie- und Gewerbebau: Moderner Holzbau bietet zukunftsweisende Lösungen

Traditionell veranstalten der Zimmerer- und Holzbau-Verband Nordrhein und der INFORMATIONSDIENST Holz die Fachtagung Holzbau NRW in Essen – nun erstmals im Rahmen der vom 10. bis 12. Januar stattfindenden Baufachtage West in der Messe Essen. Das Thema „Gewerbebau mit Holz: Balance zwischen Technik und Kommunikation“ passt ideal zur neuen Spezialbaumesse IDUSTRIAL BUILDING, die gemeinsam mit der ebenfalls neuen CONSTRUCT IT sowie der etablierten acqua alta die Baufachtage West bilden. Vier Referenten vermitteln praxisnahes und direkt im Arbeitsalltag anwendbares Wissen zum Baustoff Holz.

Die Fachtagung Holzbau ist ein etablierter Branchentreffpunkt für Architekten, Bauingenieure, Zimmerer, Sachverständige und der Holzbau-Branche. Teilnehmer profitieren von Werkberichten über ungewöhnliche Projekte der jüngsten Zeit sowie Beiträge zur Industriebaurichtlinie NRW und der neuen Landesbauordnung NRW. Zu den weiteren thematischen Schwerpunkten zählen der Industrie- und Gewerbebau mit Holz sowie der bauliche Brandschutz im Industriebau. Anhand konkreter Beispiele, wie der Aufstockung des Foto-Quelle-Komplexes in Nürnberg oder dem Gastronomie-Pavillon am Martin-Luther-Platz in Düsseldorf, werden aktuelle Herausforderungen, Innovationen und Vorteile des modernen Holzbaus diskutiert.

Intelligenter Einsatz von Holz rechnet sich über den Lebenszyklus

Mit positiven Auswirkungen für gewerbliche Bauherren hat die Vorfertigung des Holzbaus heute das Niveau industrialisierten Bauens erreicht. Geringes Eigengewicht in Kombination mit hoher Tragfähigkeit machen Holz zum idealen Baustoff und ermöglichen weitgespannte Holzkonstruktionen – auch unter Einhaltung wirtschaftlicher Aspekte. Neben den technischen Möglichkeiten bietet Holz vielfältige Möglichkeiten zur Errichtung von Büro- und Verkaufsgebäuden, Werkstätten oder Produktions- und Lagerhallen.

Die Fachtagung ist als Fortbildungsveranstaltung anerkannt und ermöglicht den kostenlosen Besuch der Baufachtage West sowie der parallelen InfraTech.

                        Fachtagung Holzbau - 12. Januar 2018
 

9.30 Uhr
 

Beginn

 
 
Eröffnungsgespräch:

Zur Situation des Holzbaus in NRW

 

Moderation: Arnim Seidel

Fachagentur Holz

 

Zimmermeister Johannes Schmitz

Vorsitzender des Zimmerer- und

Holzbau-Verbandes Nordrhein

 

Dipl.-Ing. Axel Conrads

Vorstandsmitglied der

Ingenieurkammer-Bau NRW

 

Dipl.-Ing. Arch. Gabriele Richter

Landesvorsitzende Bund Deutscher Baumeister,

Architekten und Ingenieure NRW

 

Von der Industriebaurichtlinie und der

neuen Landesbauordnung NRW

Dr.-Ing. Dirk Kruse

Dehne Kruse Brandschutzingenieure, Gifhorn

 

Strategien für einen zukunftsfähigen Industriebau

Dipl.-Ing. Arch. Dietmar Riecks

Banz + Riecks Architekten, Bochum

 

Gewerbehalle Probstzella – Neue Dimensionen mit Laubholzkonstruktionen

M. Eng. Martin Vogelmann

Merz Kley Partner, Dornbirn (A)

 

Aufstockung eines Giganten: die ehemalige Fotoquelle in Nürnberg

Dipl.-Ing. Arch. Daniel Xaver Votteler

DXV Architektur, Nürnberg

 
13:45 Uhr
Ende